Cavitus arbeitet mit Brauereien zusammen, die einen starken Fokus auf die Verbesserung der Produktivität haben, wobei ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Verpflichtung zur Verbesserung ihrer sozialen Verantwortung als Unternehmen besteht. Cavitus hat die BLE-Schaumkontrolleinheit eingeführt. Diese Einheit ersetzt die traditionellen, mit Kohlendioxid gespeisten „Blasenbrecher“ in Bierabfüllanlagen und verwendet eine 100%ig saubere, solide Technologie zur Reduzierung des CO2-Gases. Das System verbessert die Bierausbeute, reduziert die Umweltauswirkungen einer Anlage mit weniger CO2-Gesamtverbrauch, verbessert das Wasser-Bier-Verhältnis / geringere Anforderungen an die Abfallbehandlungsanlagen und verbessert die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, was zu einem echten Triple-Bottom-Line-Beitrag führt. „Wir freuen uns sehr, diese Technologie in die Brauindustrie zu bringen. Unsere Partner sind ständig bestrebt, ihren CO2-Fußabdruck auf wirtschaftlich tragfähige Weise zu reduzieren. Die Cavitus BLE-FoamControl-Einheit bietet unseren Kunden die Möglichkeit, dies mit relativ kurzen Amortisationszeiten zu erreichen. Allein die Reduzierung des Abfalls auf einer normalen Dosenlinie pro Jahr kann im Millionen-Liter-Bereich liegen. Wenn man dazu noch den reduzierten CO2-Verbrauch und das geringere Risiko für die Mitarbeiter hinzufügt, dann beginnt man die dreifachen Vorteile unter dem Strich zu sehen“, kommentierte CEO Nigel Hall. „Glücklicherweise handelt es sich bei den Zielkunden auch um gute Unternehmensbürger, was die Akzeptanz unseres BLE-FoamControl-Systems fördert und ihnen gleichzeitig eine gute Amortisation und Gewinnzuwächse bietet“. „Obwohl wir die Gelegenheit für den Einsatz in der Brauereiindustrie sahen, haben wir uns sehr auf unsere Lösungen für die Erfrischungsgetränkeindustrie konzentriert. Die Brauereien haben uns jedoch ermutigt, diese Lösung auf den Markt zu bringen, und wir haben mit ihnen zusammengearbeitet, um die Rentabilität der Technologie nachzuweisen. Für weitere Informationen über diese Technologie besuchen Sie bitte unseren YouTube-Kanal unter: https://www.youtube.com/watch?v=l0lfDl7RiGE Über Cavitus www.cavitus.com. Für weitere Informationen über Cavitus oder diese Technologie wenden Sie sich bitte an: sales@cavitus.com